Biologische Abwasserreinigung

Bestandteile einer Anlage zur biologischen Abwasserreinigung

Bei der biologischen Abwasserbehandlung wandeln Mikroorganismen – durch ihre Stoffwechseltätigkeit – die im Abwasser gelösten Stoffe in eine feste Biomasse um. Dieser biologische Abbauprozess kann die Gesamtkosten der Abwasserentsorgung deutlich reduzieren:
Die organische Belastung des Abwassers wird mit den Parametern CSB (Chemischer Sauerstoffbedarf), BSB (Biologischer Sauerstoffbedarf) und dem TOC/DOC (total/dissolved organic carbon) beschrieben. Bei hohen Abwasserkosten bedingt durch CSB-abhängige Zuschläge, CSB-Grenzwerte oder CSB-Frachtbegrenzungen bietet sich der Einsatz einer biologischen Abwasserbehandlung an. Denn als finale Reinigungsstufe des Gesamtabwasserprozesses können – durch die biologische Abwasserreinigung – die genannten Parameter reduziert und somit die Entsorgungskosten gesenkt werden.

OKO-tech greift dazu auf Partner mit innovativen biologischen Reinigungsverfahren zu, die auf die Anforderungen von industriellem Abwasser abgestimmt sind.

Die Lösungen für die biologische Abwasserreinigung sind gekennzeichnet durch

  • kurze Adaptionszeiten der Biomasse an die Abwasserzusammensetzung 
  • die flexible Anpassungsmöglichkeit an wechselnde Abwasserbelastungen

OKO-tech bindet diese bewährten Partnertechnologien in schlüsselfertige Gesamtlösungen inklusive notwendiger chemisch-physikalischer Vorbehandlung sowie Maßnahmen zur Kreislaufwassernutzung ein.