Aufbereitung von Waschwasser aus der Tunnelreinigung

Die Schweizer Tunnel werden regelmäßig von Ruß, Straßenschmutz etc. mit einem Tensid gereinigt. Das anfallende Waschwasser wird in Stapelbecken aufgefangen und behandelt. Diese Aufgabe hat im Juni eine mobile OKO-aquaclean®-Anlage für einen Teil des Wassers übernommen, da die Behandlung des Waschwassers bezüglich Direkt- und Indirekteinleitung beurteilt werden sollte. Mit Einsatz der Betriebsarten Flotation und Koagulation wurde das Waschwasser problemlos gereinigt und die geforderten Grenzwerte zur Direkt- und Indirekteinleitung eingehalten! Somit steht einem Einsatz der OKO-aquaclean®-Anlagen für die Schweizer Tunnelreinigung nichts im Wege.

Sie wollen mehr darüber wissen? Dann rufen Sie uns an oder mailen Sie uns:

Telefon+49 (0)5152 524410
E-Mail: sales@oko-tech.de