KMU-Instrument des EU-Innovationsprogramms Horizont 2020 - wir sind dabei!

Dieses Projekt wurde vom Forschungs- und Innovationsprogramm Horizont 2020 der Europäischen Union unter der Finanzhilfevereinbarung Nr. 743055 - CPB 4.0 gefördert.

Weltweit einmalige, ressourcenschonende und energieeffiziente Behandlung öl- und schwermetallbelasteter Industrieabwässer zur betrieblichen Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie

Unter diesem Titel hat OKO-tech den Zuschlag für eine Förderung durch das KMU-Instrument im Rahmen des Programms Horizont 2020 der EU erhalten. Darauf sind wir sehr stolz, denn die Förderrichtlinien sind sehr streng und die Anträge werden genauestens geprüft.

OKO-tech hat ein ganzheitliches und nachhaltiges Konzept zur Behandlung industrieller Abwässer entwickelt. Gegenüber herkömmlichen Verfahren ist es gekennzeichnet durch einen um mehr als 90 % gesenkten Energiebedarf und CO2-Ausstoß. Das aufbereitete Abwasser kann wiederverwendet oder eingeleitet werden. Europaweit können damit Industriebetriebe und Abfallverwerter ein Verfahren nutzen, mit dem die Forderungen der 2000/60/EG umgesetzt und gleichzeitig der Energieverbrauch und CO2-Ausstoß als Beitrag zum Klimaschutz gesenkt werden. Eine Pilot-/Referenzanlage soll für potentielle Nutzer den Nachweis der Funktionsfähigkeit erbringen.

Sie wollen mehr darüber wissen? Dann rufen Sie uns an oder mailen Sie uns:
Telefon+49 (0)5152 524410
E-Mail: sales@oko-tech.de