Maschinen- und Anlagenbau

Arbeiter im Maschinen- und Anlagenbau
Abwasserbehandlungsanlage für den Maschinen- und Anlagenbau

Für Abwasserproduzenten im Maschinen- und Anlagenbau entwickelt und fertigt OKO-tech bedarfsgerechte Entsorgungslösungen.

Bei der Fertigung von Maschinen und Anlagen werden höchste Ansprüche an Präzision und Qualität gestellt. Die notwendige Reinheit der Oberflächen wird durch intensive Waschprozesse mittels Hochdruck, Temperatur und auch dem Einsatz von Waschmitteln erzielt. Dies erfolgt in Anlagen zur Teilereinigung und in Entfettungsbädern bei hohen pH-Werten und hohen Temperaturen. Von den Oberflächen der Bauteile werden dabei Öle, Fette und Schmutzpartikel abgewaschen und gelangen somit in das Waschwasser. Besonders beim Beizen von Edelstahl oder Aluminium kommen Säuren und Laugen zum Einsatz, die beim anschließenden Spülen ins Abwasser fließen.

All diese Substanzen sind in der Regel gefährliche Stoffe (Gefahrstoffe) und dürfen nicht ohne weitere Behandlung in die Kanalisation eingeleitet werden. Außerdem kann das Waschwasser ohne eine Abtrennung von Öl, Fett und Schmutz auch nicht als Kreislaufwasser genutzt werden.

Um eine zuverlässige Reinigung dieser Abwässer zu erreichen, können Sie unsere Anlagen einsetzen. Mit Abwasserreinigungssystemen von OKO-tech erfolgt eine Behandlung dieser Waschwässer zur Nutzung als Kreislaufwasser oder zur wasserrechtlich konformen Indirekteinleitung.

col1
col2

Fallstudie Maschinen- und Anlagenbau

Hier können Sie eine Fallstudie zur Abwasserbehandlung im Maschinen- und Anlagenbau herunterladen.

col3
Bitte rufen Sie mich an
col4
Do not delete!