Artikel

1 OKO-aquaclean ersetzt 2 Altanlagen bei Entsorger in Wilhelmshaven

Aufbereitungsanlage OKO-aquaclean
< f:render partial="Detail/MediaImage" arguments="{mediaElement: mediaElement, settings:settings}" />

Eine OKO-aquaclean 4000E Profiline Emulsionsspaltanlage hat im März 2021 die Aufbereitung von Abwässern aus der Siloreinigung und den Tanks bei einem Entsorgungsunternehmen in Wilhelmshaven übernommen. Vorher waren für diese Aufgabe zwei unterschiedliche Anlagen eingesetzt – eine Ultrafiltrations- sowie eine Flotationsanlage, die in die Jahre gekommen waren.
Der Entsorger hat sich nach gründlicher Recherche für die OKO-aquaclean 4000E entschieden, die eine große Bandbreite an unterschiedlichen Behandlungsverfahren in einem System anbietet. Bilgenwasser, Öl-Wasser-Gemische und Waschwasser werden mit modernen, ressourcenschonenden Spaltmitteln behandelt und über die Hochleistungsflotation an die Oberfläche geschwemmt und ausgetragen. Selbstverständlich wird die Qualität des behandelten Wassers überwacht und dokumentiert. Die SPS-Steuerung sorgt für die optimale Einstellung aller Parameter und sichert so eine effektive und wirtschaftliche Behandlung. Zudem ist ein eigensicherer Betrieb nach WHG/AwSV gewährleistet. Falls ein mobiler Einsatz erforderlich wird, ist die Anlage in einer Hakenliftmulde installiert und kann so an den gewünschten Einsatzort transportiert werden.

Haben Sie Fragen zum Thema industrielle Abwasserbehandlung? Dann kontaktieren Sie uns!

Telefon +49 (0)5152 524410
E-Mail: sales@oko-tech.de