Neue Festbettbiologie geht in die Technikums-Phase

Nach mehrmonatiger intensiver Vorbereitung wurde die von OKO-tech neu entwickelte Festbettbiologie zur Behandlung von organisch belasteten Industrieabwässern nun im Technikum in Betrieb genommen. Schon zu Beginn der Adaptionsphase zeigt sich unter dem Mikroskop eine rasche Entwicklung der gewünschten Biomasse. Durch den Einsatz prozessadaptierter Füllkörper mit maximiertem Oberflächenangebot als Träger der Biomasse können so hohe Abbauleistungen auf kleinen Volumina realisiert werden. Gegenüber den herkömmlichen Belebtschlammverfahren können bis zu 70% Energiekosten für die Belüftung eingespart werden.

Parallel zur Technikums-Phase erfolgt die abschließende Konstruktion und Aufbau der ersten Serienanlage mit einem Durchsatz von ca. 5 m³/Tag, die bei einem regionalen Kunden im Sommer 2019 installiert werden soll. Durch die Realisierung einer modularen Bauweise kann die Festbettbiologie so leicht an größere, aber auch an kleinere Volumenströme für die energieeffiziente biologische Behandlung von Industrieabwasser angepasst werden.


Sie wollen mehr darüber wissen? Dann rufen Sie uns an oder mailen Sie uns:
Telefon+49 (0)5152 524410
E-Mail: sales@oko-tech.de