Article

Flotation ersetzt Verdampfer

Energieeffizienz, Automatisierungsgrad, Wartungsfreiheit und die daraus resultierenden geringen Lifetime-Kosten veranlassten einen namhaften Baumaschinenhersteller, den vorhandenen Vakuumverdampfer durch eine OKO-aquaclean-Flotationsanlage von OKO-tech zu ersetzen.

 

OKO-aquaclean Flotationsanlage ersetzt Verdampfer
< f:render partial="Detail/MediaImage" arguments="{mediaElement: mediaElement, settings:settings}" />

Das Klarwasser hat eine wesentlich bessere Qualität als das Destillat aus dem Verdampfer und ist als Brauchwasser wiederverwendbar. Damit ist die Abwasserfreiheit gegeben. Die abgetrennte Flotatmenge aus der OKO-aquaclean-Flotationsanlage stellt einen Bruchteil des vorher zu entsorgenden Konzentrats aus dem Verdampfer dar. Bei der OKO-aquaclean gibt es keine Ablagerungen im Reaktorbereich. Damit entfallen chemikalienintensive Rückspül- und Reinigungszyklen. Allein die Einsparung an Chemikalienkosten beträgt rd. 10.000,- € pro Jahr.


Sie wollen mehr darüber wissen? Dann rufen Sie uns an oder mailen Sie uns:

Telefon: +49 (0)5152 524410
E-Mail:contact@oko-tech.de