Artikel

Neue CP-Anlage bei Entsorger Gebr. Förster in Schwanau-Ottenheim in Betrieb

Förster stationäre CPA
Abwasseraufbereitung mit OKO-aquaclean
Tankfeld mit OKO-select
< f:render partial="Detail/MediaImage" arguments="{mediaElement: mediaElement, settings:settings}" />
< f:render partial="Detail/MediaImage" arguments="{mediaElement: mediaElement, settings:settings}" />
< f:render partial="Detail/MediaImage" arguments="{mediaElement: mediaElement, settings:settings}" />

Im Herbst 2019 wurde die neue, hochmoderne CP-Anlage aus dem Hause OKO-tech zur Aufbereitung von organischen, ölhaltigen flüssigen Abfällen in Betrieb genommen. Hier werden z. B. Ölabscheiderinhalte und sonstige Öl-Wasser-Gemische aus der Sammelentsorgung einleitfähig aufbereitet.
Die Fa. Gebr. Förster ist bereits seit mehr als 25 Jahren zufriedener Kunde von OKO-tech. Den Anfang machte ein mobiler Ölabscheider aus unserem Hause, der ca. 20 Jahre lang für die Entsorgung von stationären Abscheidern im Einsatz war. Nachdem der „OKO-transclean“ doch etwas in die Jahre gekommen war, standen die Brüder Ralf und Bernd Förster vor der Entscheidung, wieder eine mobile Anlage anzuschaffen oder ihren Standort um eine größere stationäre Anlage zu erweitern. Nach reiflicher Überlegung und Analyse der Gegebenheiten war die Sache klar: eine chemisch-physikalische Aufbereitungsanlage der neusten Generation, bestehend aus dem Rotationssieb OKO-RoSi für die Abfallannahme, OKO-select Lagertanks und einer OKO-aquaclean 1000E Profiline für die Aufbereitung der angelieferten Flüssigkeiten, sollte es sein. Nach zügigem Aufbau und gründlicher Schulung läuft die OKO-cpa 4.0 Anlage jetzt wie geschmiert – und OKO-tech ist stolz darauf, weiterhin das Vertrauen der Fa. Förster genießen zu dürfen.

Haben Sie Fragen zum Thema? Dann kontaktieren Sie uns!
Telefon +49 (0)5152 524410
E-Mail: sales@oko-tech.de