Jetzt auch mobil: Abwasseraufbereitung in Österreich

Die neueste OKO-Anlage geht nach Österreich – ein namhaftes Entsorgungsunternehmen aus der Steiermark hat sich für eine mobile OKO-aquaclean 2500 E für die Aufbereitung von öl-, lack- und schwermetallhaltigen Abwässern entschieden. Sie ist auf einem LKW-Anhänger montiert und wird die erste mobile Anlage von OKO-tech auf Österreichs Straßen sein.

Zusammen mit einem Saugwagen ist sie für die Reinigung stationärer Abscheider prädestiniert – die Wasserphase wird in der OKO-aquaclean aufbereitet und dann zurückgeführt, der Saugwagen nimmt nur noch die abgeschiedene Ölphase und den Schlamm mit. In der Vollausstattung als Emulsionsspaltanlage kann sie aber weit mehr: Emulsionen  im Abwasser stellen ebenso wenig ein Problem dar wie Schwermetalle und Lacke, die dank der ausgeklügelten und weitgehend automatisierten Technik zuverlässig gespalten bzw. ausgetragen werden. Sollte einmal ein Ölunfall geschehen und Grundwasser aufbereitet werden müssen, ist sie schnell vor Ort und sorgt umgehend für Abhilfe!

Sie wollen mehr darüber wissen? Dann rufen Sie uns an oder mailen Sie uns:

Telefon+49 (0)5152 524410
E-Mail: sales@oko-tech.de