Chemische Industrie

Abwasserbehandlung in der Chemischen Industrie

Wasser wird in der chemischen Industrie vielfach eingesetzt. Neben der Verwendung als Kühlung ist es ein wichtiges Lösungs- und Reinigungsmittel für vielfältige Anwendungen. Daher verfügen Chemieparks über große biologische Abwasserbehandlungsanlagen, in denen das Abwasser final gereinigt wird. Bevor das Wasser jedoch einer biologischen Reinigung zugeführt werden kann, muss es zunächst meist chemisch-physikalisch behandelt werden. Hierfür eignen sich besonders OKO-tech Anlagen.

Um Stoffe abzutrennen, die die biologische Abwasserbehandlung stören oder verhindern – oder um das Prozesswasser zur Nutzung als Kreislaufwasser wieder aufzubereiten – sind unsere Anlagen ideal.

OKO-tech Abwassersysteme dienen

  • der Schwermetallfällung im Chargen- oder Durchlaufprozess,
  • der Abtrennung von Fetten und Ölen mittels Flotation,
  • der Emulsionsspaltung
  • und der Eindampfung von nichtflüchtigen schwer abbaubaren Stoffen.

Für all diese Aufgaben bieten wir individuelle Abwasserreinigungssysteme. Ob Flotationsanlage, Verdampfer oder chemisch-physikalische Behandlungsanlagen im Chargen- und Durchlaufbetrieb, ob Einleitung in die Kanalisation oder abwasserfreie Produktion: Mit Abwasserreinigungssystemen von OKO-tech erfolgen diese Prozesse wirtschaftlich, vollautomatisch und energieeffizient.

col1
col2

Fallstudie Chemische Industrie

Hier können Sie eine Fallstudie zur Abwasserbehandlung in der Chemischen Industrie herunterladen.

col3
Bitte rufen Sie mich an
col4
Do not delete!